Unbezahlbare Berlinale Momente.
Die Berlinale Mastercard Lounge 2019.

Projekt

Mastercard Lounge

Kunde

Crown and Crown im Auftrag von Mastercard

Zeitraum

2019

Branche

Zahlungsdienstleister

Kategorie

Event, Kommunikationsdesign, Szenographie & Architektur

Format

Lounge, temporäre Bauten

Leistungen

Konzeption, Kreation, 2D CAD Planung, 3D Visualisierung/Renderings, VA-Branding, Ausführungsplanung, Projektleitung Auf- u. Abbau, Gewerke-Steuerung, Projektdokumentation

Mastercard Berlinale Lounge 2019 Lounge Ausblick Gäste Blick zur Straße am Zoo Palast & Roten Teppich

Ein Touchpoint direkt am roten Teppich

Priceless – So heißt das Mastercard Bonusprogramm, in dessen Rahmen das Unternehmen unbezahlbare Erlebnisse verspricht und sich in Berlin dem Sponsoring der Berlinale seit Jahren verpflichtet fühlt. Und so kam es im Vorfeld der Berlinale 2019 zu Überlegungen des Konzerns, sein Engagement und Angebot im Rahmen dieses Kulturevents zu erweitern.

Die Herausforderung: Finde einen genehmigungsfähigen Standort in der ersten Reihe, der als temporäre Installation und Begegnungsstätte einen begehrenswerten Touch Point direkt am Roten Teppich entstehen und der Marke Mastercard den entsprechenden Glanz zukommen lässt.

Mastercard Berlinale Lounge 2019 Zoo Palast Lounge Bereich Zooba

“Szenographie” 

Gesagt, getan. Gemeinsam mit unseren Auftraggebern von Crown & Crown und in engster Abstimmung mit dem Berlinale Organisations-Team gelang es uns in einem Sondergenehmigungsverfahren ein Nutzungs- und Gestaltungskonzept für die erste exklusive Master Card Lounge zu etablieren: Direkt vor dem Zoopalast, der traditionellen Eröffnungsstätte der Berlinale und mit freien Blick auf den Roten Teppich – als Erweiterung der Zooba, in denkmalgeschützter Umgebung.

So entstand ein 75 qm großer „Erweiterungsbau“ (Pavillon), der sich funktional und optisch in das Umfeld integrieren und mit der Zooba verbinden ließ; das Mastercard-Branding mit stilechter Möblierung sowie einem dynamischen Licht- und Tonkonzept samt DJ Kanzel, inklusive. Integriert wurden von uns außerdem ein Convenience-, Workshop- und Interviewbereich, der Filmschaffenden und prominenten Gästen eine Plattform bot.

Die Lounge diente dem Kunden darüber hinaus als B-to-C Plattform zur aktuellen Kampagne in Berlin „Starte etwas Neues. Ganz ohne Bargeld.“, in dessen Rahmen die Gäste über die NFC Schnittstelle ihres Smartphones bargeldlos die öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin nutzen konnten. Vor diesem Hintergrund wurden in der Mastercard Lounge ebenfalls NFC Terminals installiert, über die Spenden für das World Food Programme gesammelt wurden. So konnte nicht nur kinderleicht bezahlt, sondern auch etwas Gutes getan werden.

Neben der Projektentwicklung /-planung und Erstellung der 3D Renderings, gehörte die Steuerung der Gewerke vor Ort während des Auf- und Abbaus zu einen unserer zentralen Aufgaben und Leistungsbereiche.

Fazit: Auf Grund des großen Erfolges der 1. Mastercard Lounge soll das Konzept für 2020, anlässlich des 70jährigen Jubiläums der Berlinale weiter ausgebaut werden.

Wir freuen uns auf diese Aufgabe – to be continued.

Mastercard Berlinale Lounge 2019 Innen Lounge NFC Terminal Fahrkarte Spende Etwas Gutes Tun

Ähnliche Projekte

Deutsche Post DPDHL Group Postfest 2019 Tempodrom

Projekt anschauen

Postfest | 2019

Deutsche Post DHL Group

Postfest | 2019

Braskem Oktoberfest Gala 2019 Deutsches Oktoberfest im Brasilien Style Event Inszenierung Raumgestaltung

Projekt anschauen

Oktoberfest Gala Dinner 2019

Braskem S.A.

Oktoberfest Gala Dinner 2019

IFA 2019 Samsung Connected Living IFA Messe Club de Chefs Live Cooking Show Chef Bot Moderatorin

Projekt anschauen

Samsung | IFA Messe 2019

Samsung

Samsung | IFA Messe 2019

Projekt anschauen

25 Jahre Jubiläum | 2019

Berlin Partner

25 Jahre Jubiläum | 2019

Projekt anschauen

Quartierfest | 2019

Hines Immobilien

Quartierfest | 2019

Mastercard Berlinale Lounge 2019 Zoo Palast Standort bei Nacht Roter Teppich Lichter

Projekt anschauen

Berlinale Lounge | 2019

Mastercard

Berlinale Lounge | 2019

Christian OttoMastercard – Berlinale Lounge 2019